Produkt: Download Einbruchschutz – So sichern Sie Ihr Feuerwehrhaus
Download Einbruchschutz – So sichern Sie Ihr Feuerwehrhaus
Wie kann ein Feuerwehrhaus besser gegen Einbrecher geschützt werden?

Feuerwehr verliert Bürgerentscheid

Syke (NI) – Der Bürgerentscheid zum neuen Standort der Freiwilligen Feuerwehr Syke (Kreis Diepholz) endete mit einer Enttäuschung für die ehrenamtlichen Helfer.  Eine schlechte Wahlbeteiligung und eine Vielzahl von Nein-Stimmen beendeten alle Hoffnungen der Feuerwehrleute auf einen Neubau am städtischen Hallenbad.

Das Ergebnis:

Anzeige

  • 28,89 Prozent Wahlbeteiligung
  • 5.688 von knapp 20.000 möglichen Stimmen wurden abgegeben
  • 3.730 Personen stimmten mit Ja
  • 1.941 Personen stimmten mit Nein

4.923 Bürger hätten mit Ja stimmen müssen, um der Feuerwehr den gewünschten Neubau am Hallenbad zu ermöglichen.

Noch am Vormittag waren Ortsbrandmeister Uwe Meyer und Pressesprecher Ralph Harjes optimistisch. “Ich bin guten Mutes. Es ist nur ein beklemmendes Gefühl, dass es überhaupt soweit kommen musste”, sagte Meyer. Auch Feuerwehrkamerad Melvyn Heuer betonte: “Der Standort am Hallenbad ist optimal. Wir haben die Chance, unser Gelände in der Zukunft noch zu erweitern. Zudem hat die Jugendfeuerwehr dort alle Möglichkeiten, sich besser aufzustellen. Im Moment haben wir da leichte Nachwuchsprobleme.”

Dagegen bekannte sich ein Bürger nach seiner Stimmenabgabe im Wahllokal Grundschule Barrien zu seinem Votum gegen die Feuerwehr: “Ich habe gegen den Standort am Hallenbad gestimmt, weil ich den anderen Standort für sinnvoller halte. Das Gelände dort liegt seit Jahren brach und könnte so sinnvoll genutzt werden.” Er verwies auf das ehemalige Grundstück einer Raiffeisen-Genossenschaft an der Gartenstraße. Für dieses stimmte der Rat der Stadt mehrheitlich, wohlgemerkt gegen die Meinung des Syker Bürgermeisters. Für die Wehr kam dieses Grundstück aufgrund schlechter An- und Abfahrtsmöglichkeiten, wenig Erweiterungsperspektive und kontaminiertem Erdboden nicht in Frage.

Als Wahlleiter Horst Meyer im Ratssaal das vorläufige Endergebnis bekannt gab, verließen einige der Feuerwehrleute enttäuscht und wütend über das unerwartet schlechte Ergebnis das Gebäude. Für die FF Syke geht das hin und her nun weiter. Nach Informationen von feuerwehrmagazin.de hat der Rat der Stadt nicht vor, den gewünschten Standort an der Gartenstraße mit allen Mitteln durchzusetzen. Seitens der Politik wurde Gesprächsbereitschaft gezeigt. Für die Feuerwehrleute geht damit jedoch die nervenraubende Standortsuche weiter. Die FF muss weiterhin von einer Brandruine aus ausrücken und sich in Containern umziehen. Die Fahrzeuge gilt es im Einsatzfall aus verschiedenen umliegenden Hallen und Garagen zu holen.

Produkt: Download Zutrittsysteme für die Feuerwehr
Download Zutrittsysteme für die Feuerwehr
Moderne Schließanlagen für Feuerwachen - welche gibt es? Was sind die Vor- und Nachteile?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.