Ersatz-Drehleiter hilft bei Dachstuhlbrand

Witzeeze (SH) – Ein Großfeuer hat in den frühen Morgenstunden des Freitags ein Holzhaus in Witzeeze bei Schwarzenbek (Kreis Herzogtum Lauenburg) zerstört. Gegen 3 Uhr war Alarm für die ersten Feuerwehren ausgelöst worden. Kurz darauf loderten die Flammen schon aus dem Dachstuhl des Hauses.

Die Bewohner des Hauses am Mühlenkamp konnten sich zwar unverletzt in Sicherheit bringen, mussten aber aufgrund ihrer Schocks vom Rettungsdienst behandelt werden. Ihr schönes Holzhaus ging in der Zwsichenzeit in Flammen auf. Schaden: etwa 150.000 Euro.

Zunächst hatte es nur an der Rückseite des Holzhauses an der Fassade gebrannt. Das Feuer fraß sich jedoch in den Dachüberstand und von dort aus in den Dachstuhl. Schließlich brannte der Dachstuhl auf voller Länge. 40 Feuerwehrleute aus Witzeeze, Büchen, Dalldorf, Schulendorf und Schwarzenbek waren bis gegen 6 Uhr im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

Kurios: Aus Schwarzenbek kam eine Reserve-Drehleiter zum Einsatz, auf deren Tür noch die frühere Beschriftung der Berufsfeuerwehr Köln zu lesen war. Das Schwarzenbeker Hubrettungsfahrzeug ist gerade in einer Fachwerkstatt zur Reparatur. (Text: Timo Jann)

Brand in Witzeeze: Der Dachstuhl eines aus Holz errichteten Wohnhauses steht in Flammen. Foto: Timo Jann
3 Kommentare zu “Ersatz-Drehleiter hilft bei Dachstuhlbrand”
  1. A.Kraus

    Es ist doch egal, welcher Name auf der Tür steht-Hauptsache es war ein benötigtes Fahrzeug vorhanden! Mir ist es sowieso im Grunde genommen egal was für ein Fahrzeug kommt, ich persönlich wäre auch mit einem Baby-NAW glücklich! Wichtig ist-wie schon erwähnt- es kann wirkungsvoll geholfen werden!

  2. Ich stimme euch zu das es doch Sch**ß egal ist welchen name dadrauf steht ich finde es gut das es überhaubt eine feuerwehr gibt!

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: