Autotransporter droht abzustürzen

Braunschweig (NI) – Ein mit vier Pkw beladener Autotransporter ist am Freitagmorgen auf der Autobahn 2 bei Braunschweig verunglückt. Der Fahrer blieb unverletzt, der Schaden beläuft sich allerdings auf rund 400.000 Euro.

Während der Fahrt löste sich plötzlich der Anhänger von der Zugmaschine. Der Anhänger kam genau auf einer Brücke nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Schutzplanke und eine Lärmschutzwand. Ein Pkw stürzte vom Transporter die zehn Meter hohe Brücke herunter. Auch die anderen drei Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Die Polizei leitete den Verkehr zwar auf einer Fahrspur an der Unfallstelle vorbei, allerdings bildete sich trotzdem ein Rückstau von 14 Kilometern Länge.

Verunfallter Autotransporter auf A2. Foto: Polizei
Verunfallter Autotransporter auf A2. Foto: Polizei
Ein Kommentar zu “Autotransporter droht abzustürzen”
  1. Das war Nähe Helmstedt! Braunschweig ist genauso weit weg wie Wolfsburg oder Magdeburg…

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: