Produkt: Der Krebs und die Feuerwehr Praktische Tipps zur Einsatzhygiene
Der Krebs und die Feuerwehr Praktische Tipps zur Einsatzhygiene
„Der Krebs und die Feuerwehr…“ - erhöhtes Krebsrisiko bei Feuerwehreinsatzkräften und konsequente Einsatzhygiene

Am Baum zerfetzt und ausgebrannt: zwei Tote

Neidlingen (BW) – Zwei Tote, zwei schwer Verletzte – die Bilanz eines dramatischen Verkehrsunfalls am frühen Dienstagmorgen im Landkreis Esslingen. Ein Pkw war von einer Landstraße bei Weilheim abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Der Mitsubishi Lancer wurde dabei in mehrere Teile zerrissen und ging in Flammen auf.

Zwei der vier Insassen, zwei 21-Jährige, wurden bei dem Unfall aus dem Wagen geschleudert. Einer der beiden schwebt noch immer in Lebensgefahr. Der 20-jähriger Fahrer und die 18-jährige Beifahrerin verbrannten eingeklemmt in den Trümmern. Feuerwehrleute aus Neidlingen und Weilheim löschten den Brand und bargen die Leichen.

Anzeige

Nach Polizeiangaben sei der der Unfall auf “deutlich überhöhte Geschwindigkeit” zurückzuführen. Ein Sachverständiger hatte noch in der Nacht seine Arbeit aufgenommen. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Weilheim und Neidlingen (Kreis Esslingen). Zwei junge Menschen starben in diesem Mitsubishi Lancer. Foto: Oskar Eyb
Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Weilheim und Neidlingen (Kreis Esslingen). Zwei junge Menschen starben in diesem Mitsubishi Lancer. Foto: Oskar Eyb
Produkt: Download GW-Küche
Download GW-Küche
Praxisbeispiel für die Verpflegung an der Einsatzstelle: Wie ein GW-Küche der Feuerwehr helfen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.