Hydrantenanlagen (Impulstagung)

Hydrantenanlagen sind im anlagentechnischen Brandschutz sowie im Bauordnungsrecht eine feste Größe, die für die Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie für Laien im Brandfall unverzichtbar sind. Das Spektrum dieser nicht-selbsttätigen Löschanlagen ist sehr vielfältig. Sie sind in fast allen Sonderbauten zu finden. Die Grundlagen der Anschlussarten, die Planung und Projektierung, der Betrieb und die damit verbundenen Pflichten für die Betreiber sowie die Prüfung und Instandhaltung durch sachkundige Kräfte werden in dieser Fachtagung beleuchtet, ebenso die Verwendung dieser Löschanlagentechnik durch die Feuerwehr und abschließend die Bewertung der Anlagen durch Sachverständige.

  • stagnierendes Wasser in Feuerlösch- und Brandschutzanlagen
  • Planungs- und Projektierungsgrundsätze
  • Aufgaben von Sachkundigen
  • Einsatzgrundsätze der Feuerwehr
  • Sachverständigenprüfung

Mit dieser neuen Fachtagung möchten wir einen Impuls setzen, da Hydrantenanlagen als nicht-automatische Feuerlöschanlagen im Vergleich zu automatischen Feuerlöschanlagen oft noch wenig Beachtung finden. Die Tagung bietet nicht nur aktuelle Informationen, sondern regt auch dazu an, sich verstärkt über dieses Thema auszutauschen.

Weiterbildung
Diese Fachtagung erfüllt die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 4 Zeitstunden.

Zielgruppen
Diese Fachtagung richtet sich an Fachplaner und Errichter von Hydrantenanlagen, Betreiber und Facility-Management-Unternehmen sowie Genehmigungs- und Überwachungsbehörden, Feuerwehren und Sachverständige.

Inhalt

  • Ansätze für eine Risikobewertung von stagnierendem Wasser in bestimmten Feuerlösch- und Brandschutzanlagen
  • Planung und Konzeption von Löschwasseranlagen
  • Löschwasseranlagen gem. DIN 14462 Errichtung / Inbetriebnahme / Wartung
  • Wandhydranten aus Sicht der Feuerwehr
  • Hydrantenanlagen: baubegleitende Betreuung, Bewertung sowie Prüfung zu verschiedenen Zeitpunkten durch einen Sachverständigen
Veranstaltungsort
VdS GmbH
Amsterdamer Straße 172-174
50735 Köln
Veranstalter
VdS GmbH
Amsterdamer Straße 174
50735 Köln
Datum
Beginn: 8. December 2021
Ende: 8. December 2021