Fortbildung im Brandschutz

Zweitägiger Auffrischungslehrgang zu aktuellen rechtlichen und technischen Entwicklungen. Geeignet für Brandschutzbeauftragte (16 Lehreinheiten), Sachverständige, Architekten, Ingenieure und Techniker.

Das Fachwissen wird durch den Lehrgang auf den neuesten Stand gebracht. Schwerpunkte sind:

  • Aktuelle und in der Planung befindliche Veränderungen im geltenden Fachrecht
  • Neue Anforderungen an den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz
  • Neuentwicklungen im anlagentechnischen Brandschutz
  • Optimierung der Brandschutzplanung und -​organisation
  • Rezente Schadensfälle und sich daraus ergebende Folgerungen für die Praxis
  • Darüber hinaus steht auch der Erfahrungsaustausch im Vordergrund

Zielgruppe:

  • Brandschutzbeauftragte
  • Sachverständige
  • Architekten
  • Ingenieure und Techniker
  • Gemäß DGUV-​Information 2005-​003 müssen sich Brandschutzbeauftragte mindestens alle drei Jahre fachlich weiterqualifizieren und ihr im Grundlehrgang erworbenes Wissen aktualisieren. Fortbildungsveranstaltungen mit mind. 16 Lehreinheiten sind nachzuweisen, damit der Brandschutzbeauftragte seine Qualifikation nicht verliert.

Weitere Termine
5. und 6. Juni 2023
11. und 12. September 2023
13. und 14. November 2023 – Online-Live-Seminar

Veranstaltungsort
Umweltinstitut Offenbach GmbH
Frankfurter Straße 48
63065 Offenbach
Veranstalter
Umweltinstitut Offenbach GmbH
Frankfurter Straße 48
63065 Offenbach
Datum
Beginn: 5. February 2023
Ende: 6. February 2023