FireDays 2019

Die FireDays sind ein neues, einzigartiges Ausbildungsevent für Feuerwehren. Im Jahr 2019 werden sie gemeinsam von der Feuerwehr Wiebelskirchen und dem Team der FireDays veranstaltet.

FireDays heißt vier Tage beste Ausbildung zu verschiedenen Feuerwehrthemen praktische Seminare für Führungskräfte.

Einer der Höhepunkte ist der Brandcontainer. Dort erleben die Teilnehmer in der sogenannten Realbrandausbildung Feuer, Rauch und Einsatztaktik unter heißen Bedingungen.
Veranstaltungsort ist die Schachtanlage Gegenort, Bei Bauershaus 3, 66540 Neunkirchen

Die Teilnehmer können zwischen sieben praktischen Ausbildungen wählen. Die Module dauern jeweils zirka drei bis vier Stunden. Je Modul (Realbrandausbildung) fallen Kosten von 99 Euro bis 180 Euro an.

Neu im Programm der FireDays ist das Fachsymposium Atemschutz am 14. September. Dort informieren die Dozenten rund um den Atemschutzeinsatz: Unfall, Erkrankung, Versicherung und Alternativen. Zum Abschluss stehen die Dozenten in einer Podiumsdiskussion für Fragen zur Verfügung.

Die Ausbildungsmodule der FireDays im Detail:

1. HotTraining 1 Basic Realbrandausbildung und Einsatztaktik
Der Brandverlauf vom Entstehungsbrand bis zum Vollbrand in der Theorie und praktisch in der Rauchgasdurchzündungsanlage (Brandcontainer). Das beinhaltet Schlauchmanagement, Strahlrohrtraining und Türöffnungsprozedur.
2. HotTraining 2 Intensiv Realbrandausbildung und Einsatztaktik
Der Brandverlauf vom Entstehungsbrand bis zum Vollbrand in der Theorie und praktisch in der Rauchgasdurchzündungsanlage (Brandcontainer). Zusaetzlich zu den Inhalten HotTraining Basic, Einsatz der Wärmebildkamera, taktisches Eindringen und Vorgehen in Brandräume.
3. HotTraining 3 Industrial Industriebrandbekämpfung
Speziell für Werk- und Betriebsfeuerwehren, die Brandbekämpfung von Gas- und Flüssigkeitsbränden mit den Löschmitteln Wasser, Löschschaum und Löschpulver.
4. Atemschutznotfall
Einsatztraining für Atemschutzgeräteträger. Rettungstechniken und Strategien fuer Notfallsituationen und Unfälle unter Atemschutz.
5. Taktik Hubrettungsfahrzeuge
Einsatztraining für Drehleitermaschinisten und Führungskräfte, die solche Fahrzeuge einsetzen. Taktik, Einsatzgrundsätze und Sicherheitsregeln beim Einsatz am modernen Hochbau und in der historischen Altstadt.
6. Türöffnung
Notfalltüröffnung in der Praxis – Vom Ziehen des Schlosses, Fräsen bis hin zum Halligan Tool. Plus öffnen von Fenstern.
7. Planübung
Einsatztraining für Führungskräfte an der mobilen Planübungsplatte. Spielen Sie den Führungsvorgang von der Lageerkundung bis zur Befehlsgebung auf allen Führungsebenen durch.

Ihre Ansprechpartner:
Marco Honecker (Fa. FDT und Mitglied des Löschbezirks Wiebelskirchen), E-Mail: m.honecker@feuerwehrplanuebung.de, Telefon 0176 63018377
Matthias John (Löschbezirksführer Wiebelskirchen), Telefon 0160 94496777

Veranstaltungsort
Schachtanlage Gegeort
Bauerhaus 3
66540 Neunkirchen
Veranstalter
Feuerwehr Wiebelskirchen
Eichendorffstraße 22
66540 Neunkirchen
Datum
Beginn: 12.09.19
Ende: 15.09.19