Zimmerbrand mit Menschenrettung

Oldenburg (NI) – Im Oldenburger Stadtteil Osternburg kam es in der Nacht zu Dienstag zu einem ausgedehnten Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Durch das Feuer in der Erdgeschosswohnung gerieten mehrere Personen in Gefahr. Ein Frau musste über eine Drehleiter aus dem Gebäude gerettet werden. Sie und zwei weitere Hausbewohner mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wegen der starken Rauchentwicklung musste sogar eine Bahnstrecke gesperrt werden.

Artikel: “Dramatische Rettung aus brennendem Haus” (NWZ Online, 15. März 2011)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: