Vermisster kommt zum Feuerwehrhaus

Eschau (BY) – Bei einer Wandertour hat sich am Freitagmittag im bayrischen Eschau (Kreis Miltenberg) ein Wanderer verirrt. Der Mann hatte sich mittags von seiner Wandergruppe getrennt und später die Orientierung im dunklen Wald verloren. Am Abend startete die Polizei eine großangelegte Suchaktion, an der sich auch mehrere Feuerwehren beteiligten.  Wie das Online-Nachrichtenportal “Main-Netz” berichtet, kam der vermisste 60-jährige während der Suchaktion plötzlich ins Feuerwehrhaus Eschau.

Artikel: “Wanderer verirrt sich im Wald – Große Suchaktion” (Main-Netz, 07. Januar 2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: