Ursache für Großfeuer in Delmenhorst wohl Brandstiftung

Delmenhorst (NI) – Am Mittwochabend brach in einem Einkaufszentrum ein Großbrand aus. Mit rund 120 Einsatzkräften bekämpfte die Feuerwehr den Brand die ganze Nacht. Das Feuer zerstörte das Gebäude weitgehend. Es entstand ein Schaden von bis zur fünf Millionen Euro. Nach ersten Ermittlungen zur Ursache gehe die Polizei von Brandstiftung aus, berichtet der Weser-Kurier.

Artikel: “Polizei geht von Brandstiftung aus” (Weser Kurier, 19. September 2014)
Artikel: “Millionenschaden bei Großbrand” (Weser-Kurier, 17. September 2014)

Weitere Großeinsätze in Delmenhorst:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: