Übungen sollen Wasser belastet haben

Nürnberg (BY) – Übungen der Flughafenfeuerwehr sollen in Nürnberg das Grundwasser mit perfluorierten Tensiden (PFT) belastet haben. Das berichtet der Bayerische Rundfunk (BR) unter Berufung auf den Leiter der Nürnberger Umweltanalytik. Dabei soll es sich um eine Altlast handeln – die Wehr würde schon seit Jahren PFT-freies Schaummittel einsetzen. Die Belastung sei in der vergangenen Woche festgestellt worden, so der BR. Kleinbauern wird nun geraten, ihre Pflanzen nicht mit Wasser aus dem Brunnen zu gießen.

Artikel: “Nürnbergs Grundwasser mit Umweltgift belastet” (Bayerischer Rundfunk, 28.06.2011)

Passend dazu in unserem Shop:

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: