TLF verunglückt: drei schwerverletzte Kameraden

Lauterecken-Wolfstein (RP) – Bei einer Bewegungsfahrt ist am Montagabend ein Tanklöschfahrzeug (TLF) 16/25 der Feuerwehr Lauterecken-Wolfstein verunglückt. Das Fahrzeug war von einem Feldweg abgekommen und rutschte eine Böschung hinab. Dabei überschlug sich das TLF. Der Südwestrundfunk berichtet, dass sich drei Feuerwehrleute schwer und ein Kamerad leicht verletzt haben.

Artikel: “Feuerwehrfahrzeug bei Wolfstein verunglückt” (Südwestrundfunk, 30. September 2014)

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Allen Kameraden eine gute Besserung und völlige Genesung!

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Gute Besserung den Kollegen

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Gute Besserung den Kameraden wollen wir hoffen das es Ihnen Bald wieder besser geht

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: