Terroristen sollen gezielt Waldbrände legen

Berlin – Die jemenitische Zelle des Terrornetzwerkes Al-Qaida hat radikale Islamisten dazu aufgerufen, Waldbrände in den “Ländern der Ungläubigen” zu legen. Das berichtet “Welt Online”. In einem in englischer Sprache erscheinenden Propaganda-Magazin würden die Urheber eine Anleitung liefern, um möglichst verheerende Brände zu verursachen. Die Feuer seien dazu gedacht, die Wirtschaftskraft von Industrieländern zu schwächen. Mit derartigen Aufrufen richten sich die Terroristen im Hintergrund vor allem an einzelne Attentäter.

Artikel: Al-Qaida ruft Islamisten zu gezielten Waldbränden auf” (Welt Online, 3. Mai 2012)

Kommentare zu diesem Artikel

  1. auf gehts…dann reiten wir mit dem gtlf 24/ 75

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. wir haben ja auf der welt nicht genügend waldbrände die tausende tier(arten) und landschaften zerstören -_-

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Verstörte Menschen treiben da ihr Unwesen….mal wieder

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. irgendwie müssen die ja in den Medien bleiben…

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. n TLF is mir ja bekannt, aber was zur hölle is ein gtlf? 🙂

    Auf diesen Kommentar antworten
  6. Aber sowas ist immer noch besser als Bombenanschläge. Waldbrände kann man in den Griff kriegen. Wehren gibt es genug. Aber Anschläge kann man nicht bekämpfen. Sicher ist sowas Scheiße. Aber was können wir normale Einwohner tun? Garnichts. Also können wir es eh nicht ändern.

    Auf diesen Kommentar antworten
  7. deutsche Bevölkerung, rüstet euch und schliest euch einer Feuerwehr in eurem Wohnort an, wenn ihrs ned schon seit 🙂

    Auf diesen Kommentar antworten
  8. Al-Qaida merkt langsam selber das ihr Vorhaben bzw ihr gehetze nichts mehr bewirkt…mir sieht es danach aus als wenn die damit ein paar Trittbrettfahrer werben wollen,mehr nicht…mal ganz ehrlich.so verheerende Waldbrände wie in den USA in unseren Breiten hin zu bekommen ist doch fast unmöglich…und so wird die Wirtschaft doch auch kaum beeinträchtigt.aber daran sieht man doch mal was für schwachsinnige Gedanken die im Kopf haben..

    Auf diesen Kommentar antworten
  9. Und was bringt es denen? Noch mehr Verachtung, damit noch mehr Terror möglich werden kann.

    Auf diesen Kommentar antworten
  10. Bei einer Festnahme eines solchen Brandstifters file mir dann eine passende Bestrafung gemäß der Scharia ein, an der er lebenslang Spaß hätte……

    Auf diesen Kommentar antworten
  11. Wir haben auf dieser Welt auch keine anderen Sorgen. So ein Schwachsinn

    Auf diesen Kommentar antworten
  12. Die spinnen doch und das vielleicht gleichzeitig dann guten Nacht!

    Auf diesen Kommentar antworten
  13. Es scheint so, als wenn die Terroristen einsehen, dass sie den Kampf gegen die westliche Welt verloren haben. Aber da sie ja Terroristen sind und ihre Aufgabe es ist, alles friedliche zu zerstören, brauchen sie neue Gegner. Jetzt nehmen sie es mit der Natur auf. Ein gefährlicher Kampf, den wohl noch keiner gewonnen hat in der Weltgeschichte.

    Auf diesen Kommentar antworten
  14. Würde ich meine Meinung schreiben, würde ich wegen “Ausländerfeindlichkeit” belangt werden. Wir Deutschen finden nichts dabei, wenn Fremde zu Mord an Tieren, Natur und Mensch auffordern.Man stelle sich das ganze mal umgekehr vor. Alle schweigen, ja symphathisieren sogar mit ihren eigenen Mördern.

    Auf diesen Kommentar antworten
  15. was wollen die mit dem anzünden nur bewirken? gar nix…hirnverbrannt

    Auf diesen Kommentar antworten
  16. Das ist schlimm genug das die überhaupt auf solche blöden ideen kommen. aber tut mir bitte einen gefallen klickt nicht immer im hauptteil auf “Gefällt mir”. mir gefällt sowas garnicht. bei den einzelnen kommentaren kann mann das ja gerne macht. DANKE!

    Auf diesen Kommentar antworten
  17. Will nicht die EU die ehrenamtliche Arbeit beschränken? Dazu gehört auch die freiwillige Feuerwehr. Hoffentlich kommt es nicht soweit, sonst brennen nicht nur die Wälder.

    Auf diesen Kommentar antworten
  18. Es wird eh heißer gekocht als es gegessen wird und die kochen schließlich auch nur mit Wasser. Ich glaube kaum das bei uns in Deutschland deswegen mehr Waldbrände geben wird als die Jahre davor.

    Auf diesen Kommentar antworten
  19. die können froh sein das sie hier leben dürfen…

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: