Sylt: Auto gerät auf Shuttle-Zug in Brand

Morsum (SH) – Ein Pkw-Brand auf einem Autoreisezug, der die Nordseeinsel Sylt mit Niebüll auf dem Festland verbindet, hat am Dienstagmorgen für Aufregung gesorgt. Wie der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag berichtete, hatte ein Autofahrer die Notbremse des Zuges gezogen, als er das Feuer auf dem Oberdeck des Zuges bemerkte. Drei Feuerwehren rückten auf den Hindenburgdamm aus.

Artikel: “Auto brennt auf SyltShuttle nach Niebüll” (shz.de, 29. März 2011)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: