Streit um Standort für Kommandowagen

Klingenthal (SN) – Die Feuerwehr Klingenthal (Vogtlandkreis) macht sich das Leben momentan selbst schwer. Schuld ist ein Streit um den Standort des Kommandowagen (KdoW). Es ginge dabei um unterschiedliche Ansichten in den eigenen Reihen über die Nutzung des Fahrzeuges, schreibt die “Freie Presse”. Bislang stand der KdoW an der Hauptwache der Wehr und gehörte dort zum einzigen Löschzug der Stadt. Als im Mai ein neuer Stadtwehrleiter gewählt wurde, verlegte dieser das Führungsfahrzeug zur Wache 3, die sich näher an seinem Wohnort befindet. Der Wehrführer will den Wagen für sich als Dienstfahrzeug nutzen, die Kameraden der Wache 1 für ihren Zugführer. Der Bürgermeister ist jetzt um die Schlichtung des Streites bemüht. Er will das Problem mit dem Stadtrat klären und stellt dabei auch den Verkauf des Einsatzfahrzeuges als Lösung zur Diskussion.

Artikel: “Klingenthaler Feuerwehr: Streit um Einsatzfahrzeug entbrannt” (Freie Presse, 29. August 2015)

Ein Kommentar zu “Streit um Standort für Kommandowagen”
  1. Statussymbol oder Einsatztaktik? Das ist hier die Frage.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: