Stadtverwaltung löst bei Feier Feueralarm aus

Meschede (NW) – Am Donnerstagabend rückte die Feuerwehr in Meschede (Hochsauerlandkreis) mit 35 Einsatzkräften in die Innenstadt aus. Gemeldet war Brandgeruch in einem Ladenlokal. Nach dem Eintreffen durchsuchten die Feuerwehrmänner das Geschäft. Sie entdeckten hinter dem Gebäude eine Feuerschale, in der Holz verbrannte. Der Rauch war in die Lüftungskanäle des Geschäfts eingedrungen und hatte den Alarm ausgelöst. Wie “Der Westen” berichtete, wurde das Feuer in der Schale anlässlich einer Feier des Personalrats der Stadtverwaltung entzündet. So traf der Einsatzleiter vor Ort auch auf den Bürgermeister.

Artikel: “Feiernde Stadtverwaltung verursacht Großalarm der Feuerwehr” (Der Westen, 28. November 2014)

IMG_4795gross
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: