Sparmaßnahmen durch Berufsfeuerwehr

Paderborn (NW) – Die Junge Union in Paderborn ist der Ansicht, dass die Feuerwehr Paderborn – mit 133 hauptamtlichen Kräften – durch eine Umwandlung zur Berufsfeuerwehr jährlich rund 40.000 Euro einsparen könne. Dies berichtet der Paderborner Wochenspiegel. Diese Pläne müssen nun im Stadtrat diskutiert werden.

Artikel: “Junge Politiker sehen Einsparpotenzial” (Paderborner Wochenspiegel, 31. Mai 2011)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: