Schiffsbrand durch Zigarette ausgelöst

Düsseldorf – In der Nacht zu Freitag war ein Brand auf einem Passagierschiff auf dem Rhein, Höhe des Düsseldorfer Stadtteils Alt-Himmelgeist, ausgebrochen. Die über 100 Reisenden mussten das Schiff verlassen. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere 100.000 Euro. Am Montag gaben die Ermittler die Ursache bekannt: Eine oder mehrere Zigaretten waren achtlos entsorgt worden und hatten einen Mülleimer in Brand gesetzt. Das berichtet “Der Westen” auf seiner Internetseite.

Artikel: “Zigarette löst Feuer auf Hotelschiff in Düsseldorf aus” (Der Westen, 16. Juli 2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: