RWE will Mega-Mast verkaufen

Bergheim (NW) – Die RWE Power AG will ihren 90 Meter hohen Gelenkmast verkaufen, das berichtet der “Kölner Stadt-Anzeiger”. Das Fahrzeug ist in Westeuropa der Größte seiner Art und hat bei seiner Anschaffung vor sechs Jahren 1,4 Millionen Euro gekostet. Ein Großbrand im Kraftwerk Niederaußern (Rhein-Erft-Kreis) war der Grund zur Anschaffung. Seit der Indienststellung kam das Sonderfahrzeug jedoch nie auf dem Kraftwerksgelände zum Einsatz, sondern immer nur außerhalb. Die hohen Wartungs- und Schulungskosten geben nun den Anlass zur Veräußerung. RWE wartet jetzt auf Kaufangebote ohne einen Preis nennen zu wollen.

Artikel: “Größter Rettungsgelenkmast in West-Europa steht zum Verkauf” (Kölner Stadt-Anzeiger 22. September 2015)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: