Rettungswagen rammt Straßenbahn

Linz (Österreich) – Im österreichischen Linz hat am Samstagabend ein Rettungswagen des Roten Kreuzes eine Straßenbahn gerammt. Wir der “ORF” berichtet, war das Einsatzfahrzeug mit Blaulicht an einer roten Ampel in eine Kreuzung gebogen Er war mit einer Patientin auf dem Weg in ein Krankenhaus. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Schienenfahrzeug. Laut “ORF” wurde eine Sanitäterin dabei schwer verletzt. Der Zustand ihres Kollegen sowie der der Patientin sind unklar.

Artikel: “Einsatzfahrzeug rammte Straßenbahn” (ORF, 2. März 2013)

Kommentare zu diesem Artikel

  1. mal wieder ohne Horn unterwegs, so wie man es aus Österreich kennt ?!?

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: