Rettungswagen rammt Krad

Sankt Augustin (NW) – Ein Rettungswagen aus Windeck hat am Samstag einen schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 59 bei Sankt Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) verursacht. Wie der “Rhein-Sieg-Anzeiger” berichtet, ist der Rettungswagen (RTW) auf das Heck eines Motorrollers aufgefahren. Das Hinterrad verkeilte sich darauf im Motorraum des Einsatzfahrzeuges. Der 49 Jahre alte Kradfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Wie die Zeitung weiter schreibt, war der RTW ohne Sondersignal mit einem Patienten unterwegs.

Artikel: “Rettungswagen kracht in Roller” (Rhein-Sieg-Anzeiger, 22. Juni 2013)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: