Polizist als mutmaßlicher Brandstifter

Bad Griesbach (BY) – Als mutmaßlicher Täter für eine Reihe von Brandstiftungen ist in Bad Griesbach (Kreis Passau) ein 41-jähriger Mann in Untersuchungshaft genommen worden. Der Mann ist nicht nur Mitglied der freiwilligen Feuerwehr sondern auch noch hauptberuflich Polizeibeamter. Das berichtet die “Passauer Neue Presse”. Nach Angaben der Zeitung hatte der Mann selbst bei den Einsätzen mitgelöscht. Er streitet die Taten ab.

Artikel: “Feuerteufel von Bad Griesbach: Verdächtiger ist Polizist (41)” (Passauer Neue Presse, 16. März 2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: