Mögliche Rauchmeldpflicht stößt auf Kritik

Berlin – Kommt eine Rauchmelderpflicht nun auch in Berlin? Geht es nach Innensenator Frank Henkel ja – das berichtet “Welt online”. Doch es gibt auch kritische Töne gegen den Vorstoß. Der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen äußert sich laut des Artikels gegen eine Zwangsausrüstung von Wohnungen. Demnach könnten Rauchmelder dazu führen, dass sich Menschen “in falscher Sicherheit wiegen”.

Artikel “Henkel will Rauchmelder zur Pflicht machen” (Welt online, 11. Juli 2012)

28 Kommentare zu “Mögliche Rauchmeldpflicht stößt auf Kritik”
  1. die haben ja wohl nicht alle latten am zaun!!! die kosten der nachrüstungen drücken die doch eh dem mieter auf! rauchmelder RETTEN menschenleben!!!

  2. Völliger Schwachsinn !!! Müssen wir jetzt auch die Airbags und ABS im Auto verbieten, weil die ja auch ein Gefühl von Sicherheit geben. Für mich die Lachnnummer des Monats.

  3. Wenn bei dem Wohnungsbrand bei Wowereit der Bürgermeister schwer verletzt worden wäre, dann hätte Berlin innerhalb von 2 Wochen eine Rauchmelderpflicht gehabt. So wie jetzt müssen leider weitere Bürger sterben, weil Keine Rauchmelder vorhanden sein müssen….

  4. Ist klar!
    Weil ich ein Anschnallgurt im Auto habe darf ich wie ein Vollidiot durch die Gegend ballern…
    Bauen wir die Gurte aus, denn dadurch fühle ich mich ja so sicherer – fälschlicherweise …
    Geht’s noch?
    Bei sowas fehlen mir echt die Worte!

  5. @Peter: in NRW klappt es aber auch nur, weil leider (wie so oft) mal wieder erst was passieren musste (siehe Wohnhausbrand mit toten Kindern in Aachen am Anfang des Jahres: http://www1.wdr.de/themen/panorama/aachenbrand120.html). Andere Bundesländer haben das Thema (zum Teil schon seit Ewigkeiten) abgehakt.

    Ich kann die Diskussion wirklich nichtmehr nachvollziehen. Es ist doch nun hinlänglich bekannt, dass Rauchmelder Leben retten können. Ich hab es selbst am vergangenen Wochenende bei einem Wohnhausbrand wieder gesehen. Falk hat mit seinem Kommentar volkommen Recht, dass es auf frweiwilliger Basis (wie die Praxis zeigt) nicht funktioniert und natürlich ist das Argument mit der trügerischen Sicherheit ziemlich daneben gegriffen, denn wenn es danach gibt, müsste man so einige sicherheitsrelevante Dinge abschaffen.

    Ich finde es traurig, dass es einige Bundesländer noch immer nicht geschafft haben.

  6. F. Eger

    Herr Henkel, soll das mit der Rauchmelderpflicht umsetzen.
    Ist längst Zeit dafür.
    Die Aussage des Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen dass sich
    die Bewohner “in falscher Sicherheit wiegen”. ist totaler Schwachsinn. Wer fühlt sich Nachts wenn er schläft in falscher Sicherheit????? Wenns brennt weckt einen der Rauchmelder, wenn man keinen hat weckt neinen vieleicht sein Hund, wenn man den auch nicht hat, hat man Pech gehabt.
    Auf freiwilliger Basis lies sich noch nie was zu 100% umsetzen, da muss man ja froh sein wenn 25% mit dabei sind. Ich selber bin in der Feuerwehr (BaWü) und habe Rauchmelder montiert. Außerdem bekommt jedes Neugeborene Kind von unserer Feuerwehr einen Rauchmelder geschenkt.

  7. Dieser Artikel beschreibt es treffend: Rauchmelder verhindern keine Brände, sondern können nur die Folgen mindern! Bricht etwa im Erdgeschoss ein Brand aus, kann der Treppenraum je nach Größe des Hauses in 5 min verraucht sein! Und bis dieser Rauch dann an die Brandmelder gelangt, kann man ihn auch eingeatmet haben, was nach folgenden “Inhaltsstoffen” sehr ungesund ist(ich werde nicht alle Stoffen aufzählen): Kohlenstoffmonoxid, Cyangase (Dicyan, Blausäure) u.v.m..Sinn macht in meinen Augen in Häusern mit 2 oder mehr Mietparteien auch vernetzte Rauchmelder! Wenn jetzt im Erdgeschoss der Melder anspricht, würde er im Dachgeschoss auch losgehen! So bekommt dann jeder den Alarm mit und es würde wenniger Rauchgasintoxikationen geben!

  8. In Sachsen gab es leider in diesem Jahr bereits schon mehr als 10 Brandtote (darunter auch Kinder!!!) – auch wir warten derzeit vergebens auf eine Rauchmelderpflicht, obwohl selbige durch uns als Verband immer wieder angemahnt wird! Der Vermieter-Lobby ist leider der Profit wichtiger als Menschenleben. Und noch ein Aspekt wird völlig unterschätzt: die Risiken für unsere Einsatzkräfte sind bei einem Entstehungsbrand ganz andere als bei einem Vollbrand! Morgen ist übrigens wieder “Rauchmeldertag” – in Leipzig gibts diesbezüglich Aktionen für die Bevölkerung im Stadtzentrum.

  9. In Sachsen gab es leider in diesem Jahr bereits schon mehr als 10 Brandtote (darunter auch Kinder!!!) – auch wir warten derzeit vergebens auf eine Rauchmelderpflicht, obwohl selbige durch uns als Verband immer wieder angemahnt wird! Der Vermieter-Lobby ist leider der Profit wichtiger als Menschenleben. Und noch ein Aspekt wird völlig unterschätzt: die Risiken für unsere Einsatzkräfte sind bei einem Entstehungsbrand ganz andere als bei einem Vollbrand! Morgen ist übrigens wieder “Rauchmeldertag” – in Leipzig gibts diesbezüglich Aktionen für die Bevölkerung im Stadtzentrum.

  10. In Sachsen gab es leider in diesem Jahr bereits schon mehr als 10 Brandtote (darunter auch Kinder!!!) – auch wir warten derzeit vergebens auf eine Rauchmelderpflicht, obwohl selbige durch uns als Verband immer wieder angemahnt wird! Der Vermieter-Lobby ist leider der Profit wichtiger als Menschenleben. Und noch ein Aspekt wird völlig unterschätzt: die Risiken für unsere Einsatzkräfte sind bei einem Entstehungsbrand ganz andere als bei einem Vollbrand! Morgen ist übrigens wieder “Rauchmeldertag” – in Leipzig gibts diesbezüglich Aktionen für die Bevölkerung im Stadtzentrum.

  11. Was ist das für ein verband? Klebt euch ein Pflaster aufn Kopf und denkt mal nach was rauchmelder bringen…..ohne Worte

  12. Iven Bögel

    So einen Schwachsinn kann wieder nur jemand verbocken der nur seine Geschäftszahlen im Kopf hat. Ich habe mich direkt mal daran gemacht denen über deren Kontaktformular einen ordentlichen Kommentar zukommen zu lassen.
    Vielleicht finden sich noch mehr Leser hier die ihren Unmut über diese idiotische Aussage dieser Dame kund tun wollen. Vielleicht kommt da ja ne Reaktion. Ich hoffe der Innensenator läßt sich von den Lobbyisten nicht beeindrucken und setzt das durch. Wie sensibel das Thema Brandschutz in Berlin ist hat man ja beim Thema BER gesehen das solle er nutzen.

  13. So einen Schwachsinn kann wieder nur jemand verbocken der nur seine Geschäftszahlen im Kopf hat. Ich habe mich direkt mal daran gemacht denen über deren Kontaktformular einen ordentlichen Kommentar zukommen zu lassen.
    Vielleicht finden sich noch mehr Leser hier die ihren Unmut über diese idiotische Aussage dieser Dame kund tun wollen. Vielleicht kommt da ja ne Reaktion. Ich hoffe der Innensenator läßt sich von den Lobbyisten nicht beeindrucken und setzt das durch. Wie sensibel das Thema Brandschutz in Berlin ist hat man ja beim Thema BER gesehen das solle er nutzen.

  14. Die meisten Änderungen von Gesetzen und Verordnungen sind meist von schwachsinn geprägt und so was von überflüssig. Mit der Rauchmelderpflicht wurde endlich mal etwas sinnvolles beschlossen. Nur leider hat die Rauchmelderpflicht sehr lange auf sich warten lassen. Schade eigentlich, die Pflicht hätte schon viele Tote, Personenschäden und Sachschäden verhindern können. Also Leute das Werkzeug aus dem Keller geholt und die Rauchmelder montieren.

  15. Die Berliner Feuerwehr berichtet umfangreich, und besonders in den letzten Wochen stieg die Zahl der Toten durch Wohnungsbrände stark an. Bereits in 2006 verstärkte die Feuerwehr eine Kampagne, noch heute sind an vielen Fahrzeugen die Aufkleber “Rauchmelder retten Leben” zu finden. Bedenken wir einfach einmal Mieter mit Demenz, da stellt sich die Frage nicht nach Aufklärung. Zu dem sei gesagt, dass die Berliner Feuerwehr sehr viel unternimmt, seit vielen Jahren gibt es in zahllosen Hausfluren DIN A4 große Hinweis-Aufkleber die dem Mieter erklären wir man sich im Brandfall zu verhalten hat. Dies nützt jedoch nichts, wenn der Mieter durch eine Rauchgasintoxokation in der Nacht das Bewusstsein verliert. http://web1.bbu.de/publicity/bbu/internet.nsf/index/de_nachrichtenpool.htm?OpenDocument&F5AFF0D1965EDEDDC1257A39002BFDC5

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: