Mit 88 Jahren: Feuerwehrmann kehrt aus dem Ruhestand zurück

Brookfield (USA) – 31 Jahre war Lee Balistrieri Feuerwehrmann beim West Allis Fire Department (Wisconsin). Mittlerweile ist er 88 Jahre alt und seit 30 Jahren im Ruhestand. Am vergangen Montag kehrte er aus seinem Ruhezustand zurück und fuhr eine letzte Schicht bei der Feuerwehr. „Fox6“ berichtet, dass bei Balistrieri im letztem Herbst Alzheimer diagnostiziert wurde. Die Pflegeeinrichtung, in der er lebt, ist spezialisiert darauf, mit ihren Bewohnern Ausflüge zu Orten zu unternehmen, mit denen sie Erinnerungen verbinden. Der Besuch der Feuerwache habe Balistrieri sichtlich gut getan. Soviel wie an diesem Tag habe er seit Monaten nicht mehr gesprochen. Begleitet wurde der 88-Jährige von seiner Frau und seiner Tochter.

Hier geht’s zum Orginalbeitrag: “88-year-old man comes out of retirement for “one more shift” as a firefighter” (23. Mai 2016, Fox6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: