Löschfahrzeug auf Floß zum Einsatzort

Schönau am Königssee (BY) – Am Freitagabend kam es in einem Ausflugsrestaurant in Schönau am Königssee (Kreis Berchtesgadener Land) zu einer unklaren Rauchentwicklung. Die Einsatzstelle beand sich auf einer Halbinsel am Fuß der Watzmann-Ostwand. Um genügend Einsatzkräfte und die notwendigen Gerätschaften an die Einsatzstelle zu schaffen, musste ein Löschfahrzeug samt Besatzung mit einem Floß auf die Halbinsel übergesetzt werden. Auch die Polizei und die  Wasserwacht rückten mit Booten an. Wie das “Wochenblatt” berichtete, war der Brand an einer Pumpenanlage ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Artikel: “Feuerwehrauto kommt mit dem Floß” (Wochenblatt, 05. August 2011)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: