Gewerbeverband bedankt sich mit Gutscheinen

Volkach (BY) – Nach einem Großbrand in Volkach (Kreis Kitzingen) hat sich der örtliche Gewerbeverband mit Gutscheinen bei der Feuerwehr für ihren Einsatz bedankt. Wie die “Main-Post” berichtet, überreichte der Vorsitzende 30 Gutscheine im Gesamtwert von 150 Euro. Dies sei ein symbolisches Zeichen des Dankes und der Anerkennung für die Hilfe durch die Einsatzkräfte.

Artikel: “Nach Einsatz bei Großbrand: Gutscheine als Anerkennung” (Main-Post, 30.07.2012)

 

10 Kommentare zu “Gewerbeverband bedankt sich mit Gutscheinen”
  1. Stefan berres

    schönes geschenk für die kameraden

  2. FF´ler

    Sowas kommt leider viel zu selten vor!
    Es würde ja schon reichen wenn man mal ein “Danke” hören würde!

  3. ihr wiest schon wieviel wert dan so ein gutschein hate?? da wäre es besser gewessen wen sie der wehr nen gutschein so ausgestelt häten das es für ein gemütliches fest reicht zur unterstützung der kamaradschaft

  4. Schnegge

    Sorry, ich kann dem nichts abempfinden. 130 Kameraden, elf eingesetzte Feuerwehren und dreißig Gutscheine zu je fünf Euro? Werden die jetzt verlost unter den 130 Mann?
    Ich habe mal eine Firma erlebt, die hat bei einem Großeinsatz dutzende von Pizzen für die Einsatzkräfte bestellt, dass war was…
    Oder bei diesem Einsatz 150 Cheeseburger anliefern, das wäre ein Clou gewesen, aber doch nicht diese blöden Gutscheine…
    Nette Geste, aber total lächerlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: