Sieben Feuerwehr-Standorte vor Schließung

Welver (NW) – Die Gemeinde Welver (Kreis Soest) plant in einem Feuerwehr-Konzept, die 16 Standorte der freiwilligen Feuerwehren auf neun zu reduzieren. Jedoch sollen keine einzelnen Löschzüge, sondern elf Wachen geschlossen werden. Dafür sollen vier neue Standorte gebaut werden, an denen Löschzüge gemeinsam untergebracht werden. Der Westfälische Anzeiger berichtet, dass die Umstruktrurierungen auch den baulich schlechten Zuständen der Standorte geschuldet sei.

Artikel: “Aus 16 werden 9: Feuerwehr-Konzept vorgestellt” (Westfälischer Anzeiger, 16. November 2011)

Hinterlasse einen Kommentar