Fußball-Profi wegen Brandstiftung verurteilt

München – Der Fußballspieler Breno Vinícius Rodrigues Borges, vormals als Profi bei Bayern München unter Vertrag, ist zu einer Haftstrafe wegen schwerer Brandstiftung verurteilt worden. Wie die “Süddeutsche Zeitung” berichtet, verurteilte ihn das Münchner Landgericht zu einem Gefängnisaufenthalt von drei Jahren und neun Monaten. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Fußballer im September 2011 seine Villa angezündet hatte.

Artikel: “Haftstrafe für Breno” (Süddeutsche.de. 4. Juli 2012)

Weitere Artikel zum Thema:

9 Kommentare zu “Fußball-Profi wegen Brandstiftung verurteilt”
  1. Stimmt Mandy XBlubbx ..aber es hätte auch ein kind im haus sein können … und solche leute machen das immer wieder … keine Rücksicht nur weil er Fußballprofi ist er ist ein mensch wie jeder andere nur mit einem großem problem

  2. Geht’s noch? Was haben denn die Strafen für Misshandlungen von Kindern mit dem Feuer zu tun? Und was ist an der Strafe hart? Ach ja, er hat ja “nur” aus Wut, Verzweiflung oder Frust ein Haus angezündet, die Gefährdung anderer Menschen in Kauf genommen und tat hinterher noch so, als wenn seine Frau das Feuer gelegt habe und er sich gerade noch hatte retten können.

    Und dass seine Frau und die Kinder nicht im Haus waren, ist wohl nur dem Umstand zu verdanken, dass sie ein anderer vorher in Sicherheit gebracht hat nachdem er völlig ausgetickt ist und mit einem Messer rumgefuchtelt hat.

    Nur weil der Typ ein millionenschwerer Fußballspieler ist/war, gelten für ihn die gleichen Regeln des Zusammenlebens wie für andere auch – und ich bin froh, dass es für ihn keinen Promi-Bonus gab. Zum Glück hat es die Amigo-Connection nicht geschafft, den Kerl vor der Anklage zu retten.

    http://de.eurosport.yahoo.com/news/pikante-enthüllung-im-fall-breno-080115099.html

  3. Hey Nils, ja, es hätte ein Kind im Haus sein können. Es war aber keins drin. Und du als Feuerwehrmann solltest wissen, dass ein Brandstifter eher Hilfe als Strafe braucht.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: