Freiwillige Feuerwehr im Tsunami-Einsatz

Hamburg/Tokio – Ein Kamerateam von “Spiegel TV” hat die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rikuzentakata im japanischen Tsunami-Gebiet begleitet. Die Wehr war im Einsatz, als die Welle nach dem großen Beben auf Japan zurollte. Und sie ist es seitdem jeden Tag, um Tote aus den Trümmern zu bergen. In einer beeindruckenden Reportage zeigt der Filmbeitrag, wie die Ehrenamtlichen versuchen zu helfen.

Artikel/Filmbeitrag: “Freiwillige Feuerwehr in Japan – Dauereinsatz in der Todeszone” (Spiegel.de, 30.03.2011)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: