Flughafen Zürich: Wrack wird ausgemustert

Zürich (Schweiz) – Fast 30 Jahre lang stand ein ehemaliges Verkehrsflugzeug vom Typ DC-8 am Flughafen Zürich. Die längst nicht mehr flugtaugliche Maschine diente der Flughafenfeuerwehr Zürich als Übungsobjekt. Doch aufgrund der ungünstigen Lage und dem Zustand des Wracks soll damit nun Schluss sein, berichtet der “Zürcher Unterländer”. Im Mai wird letztmalig mit dem Flugzeug geübt, dann soll das markante Übungsobjekt vom Airport Kloten entfernt werden. Die Flughafenfeuerwehr hat ihre Ausbildung längst angepasst und trainiert vielfach im Ausland, meist in den Niederlanden und in England.

Artikel: “Trainingswrack wird entsorgt” (Zürcher Unterländer, 15. April 2014)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: