Feuerwehrleute löschen Auto eines Kollegen

Essen (NW) – Da staunten die Feuerwehrleute der Wache 4 in Essen bestimmt nicht schlecht, als sie am Dienstagmorgen zu einem Pkw-Brand gerufen wurden. Der Wagen gehörte nämlich einem ihrer Kollegen. Er war damit auf dem Weg zum Dienst. Kurz bevor der Brand ausbrach, flackerte das Licht und der Scheibenwischer ging nicht mehr. Wenig später qualmte es im Fußraum. Der 35 Jahre alte Feuerwehrmann stoppte seinen Golf III und rief die Kollegen. Obwohl die es nicht weit zu fahren hatten, brannte der Fahrgastraum dse Volkswagens aus. Wie “Der Westen” berichtet, geht die Feuerwehr von einem Totalschaden aus.

Artikel: “Golf eines Essener Feuerwehrmannes geht während der Fahrt in Flammen auf” (Der Westen, 04. November 2014)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: