Feuerwehrfrau erliegt Brandverletzungen

Albany (Australien) – Eine 45 Jahre alte Feuerwehrfrau aus Australien ist an den Folgen eines Einsatzunfalles gestorben. Die Frau war zusammen mit einem 24 Jahre alten Kameraden in einem Löschfahrzeug von einem Buschfeuer eingeschlossen worden. Beide hatten bei dem Unfall am 12. Oktober 2012 schwere Brandverletzungen erlitten. Während sich der 24-jährige in einer stabilen Verfassung befindet, erlag die Feuerwehrfrau jetzt auf einer Intensivstation ihren Verletzungen. Sie hinterlässt einen Ehemann und drei erwachsene Söhne.

Artikel (engl.): “Burnt firefighter dies after two week battle” (ABC News, 1. November 2012)

19 Kommentare zu “Feuerwehrfrau erliegt Brandverletzungen”
  1. @matthias vespermann
    Damit es auch der letzte chekt:
    Der “gefällt mir” Butten dient der Berichterstattung und bedeutet NICHT das man es toll findet das jemand gestorben ist.

    Mein Beileid

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: