Einsatzkräfte: Psychische Probleme nehmen zu

Koblenz (RP) – Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz geht von einer Zunahme von Fällen folgeschwerer psychischer Belastungen bei Einsatzkräften aus. Das berichtet die “Rhein Zeitung”. Um die Zunahme zu fundieren, fehlen der Versicherung aber noch genaue Zahlen. Die Feuerwehr  Ludwigshafen stimmt der Aussage der Unfallkasse aber zu und verweist auf vier schwerwiegende Erkrankungen durch traumatische Einsätze in den letzten sechs  Jahren.

Download-Tipp zum Thema:

Artikel: “Unfallkasse: Feuerwehrleute kämpfen häufig mit psychischen Problemen” (Rhein-Zeitung, 15. Februar 2014)

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Nun ja, ich denke heute trauen sich einfach mehr Menschen das erlebte wirklich zu verarbeiten.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Und auch zuzugeben, dass man was nicht so einfach wegstecken kann. So langsam steigt auch die Akzeptanz in der Gesellschaft. Leider nur zu langsam:(

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Früher hab es kein kriesenteam ,die sich mit den psychischen Belastungen im Fw-Einsatz auseinander setzen

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Bis in die 90er war so ne Betreuung ja gar nich bekannt, aber gut das es sowas heute gibt :-]

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: