Falscher Feuerwehrmann auf Einsatzfahrt

Erlangen (BY) – Die Polizei in Erlangen hat einen jungen Mann ermittelt, der als falscher Feuerwehrmann auf einer angeblichen Einsatzfahrt im Stadgebiet unterwegs war. Wie das Internetportal “infranken.de” berichtet, war der Mann vor wenigen Tagen einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen, als er in einem Pkw mit einem gelben und blinkendem Dachaufsetzer mit der Aufschrift “Feuerwehr im Einsatz” im Stadtgebiet fuhr. Bei einer Kontrolle gab der Mann an, auf dem Weg zu einem Feuerwehreinsatz zu sein. Wenige Tage später wurde dasselbe Fahrzeug wieder kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann weder einen Führerschein besitzt, noch Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr ist. Den Pkw hatte er zudem ohne Wissen der Halterin für seine “Einsatzfahrt” genutzt.

Artikel: “Falscher Feuerwehrmann auf Einsatzfahrt in Erlangen” (infranken.de, 13. August 2014)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Ein Kommentar zu “Falscher Feuerwehrmann auf Einsatzfahrt”
  1. Alle guten Dinge sind 3….

    Aber mal ehrlich. Mich wundert es schon lange, dass sämtliche Feuerwehrartikel frei verkäuflich sind. Wer grade Lust hast, kauft sich und seinen Kumpels ein paar Feuerwehrklamotten und schon kann es auf Streifzug gehen…

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: