Fahrzeugstreit in Wyhl geht weiter

Wyhl (BW) – In dem Streit zwischen der Feuerwehr Wyhl (Kreis Emmendingen) und der Gemeindeverwaltung um eine Fahrzeugbeschaffung, mischt sich laut der “Badischen Zeitung” nun auch noch Misstrauen gegenüber den Fahrzeugherstellern ein. Nach wie vor werfen sich die Wehr und der Bürgermeister gegenseitig überzogene Forderungen und fehlenden Sachverstand vor, so die Zeitung. Bürgermeister Joachim Ruth sei nun wegen des Aufbauhersteller-Kartells zusätzlich verunsichert, heißt es.

Artikel: “Misstrauen nach Kartell der Hersteller” (Badische Zeitung, 19. März 2011)

Ein Kommentar zu “Fahrzeugstreit in Wyhl geht weiter”
  1. Ich will hier nicht den “Streit” bewerten – mir stellt sich eine andere Frage:

    Wäre hier nicht eine Vermittlung (zum Beispiel durch den Kreis) sinnvoll?

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: