Einbrecher gezielt in Feuerwehrhäusern

Kiel – Feuerwehren werden offenbar gezielt zu Opfern von Einbrecherbanden: Wie die “Lübecker Nachrichten” am Dienstag berichteten, seien allein dem Landeskriminalamt Kiel in diesem Jahr schon 30 Einbrüche in Feuerwehrhäusern gemeldet worden. Besonders betroffen: Kleine Feuerwehrhäuser, gerne auch abgelegen am Dorfrand. Die Diebe haben es dabei offenbar stets auf das Werkzeug der Einsatzkräfte abgesehen.

Artikel: “Kriminelle Banden rauben Feuerwehr-Gerätehäuser aus” (Lübecker Nachrichten, 10. April 2011)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: