Berlin: Die meisten Krankheitstage bei Feuerwehr und Polizei

Berlin – Etwa 90.000 Menschen beschäftigt die Stadt Berlin. Der Abgeordnete Marcel Luthe wollte wissen, wie es um den Krankheitsstand bestellt ist und hat eine entsprechende Anfrage an den Senat gerichtet. Die Antwort der Senatsverwaltung für Finanzen liegt jetzt vor. Nach einem Bericht des Tagesspiegel stagniert die Zahl der Krankheitstage von 2011 bis 2015 insgesamt. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen: Polizisten und Feuerwehrleute fallen demnach besonders lange aus. Die Berliner Feuerwehrleute waren demnach im Durchschnitt 2015 45,8 Tage krank. Polizisten sogar 47,4 Tage.  

Hier geht es zum Originalartikel: “Krankmeldungen in Berlin” (Tagesspiegel, 17. April 2017)

Feuerwehrleute und Polizisten waren in Berlin im Jahr 2015 im Durchschnitt jeweils über 40 Tage krank. Foto: Hegemann

   

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: