Belgien: Drehleiter kippt um, Maschinist verletzt

Limbourg (Belgien) – Auf der Alarmfahrt zu einem Schornsteinbrand stürzte eine Drehleiter der Feuerwehr Limbourg (Provinz Lüttich) auf die Seite. Der Maschinist hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, als er einem entgegenkommenden Lkw ausweichen wollte. Er habe leichte Verletzungen erlitten, berichtet drehleiter.info.

Bildergalerie (l’avenir.net, 27.2.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: