Weitere Motorola-Geräte für NRW

Düsseldorf – Motorola Solutions, Anbieter für sicherheitskritische Kommunikationlösungen, liefert gemeinsam mit seinem Partner MK Funkanlagen Service GmbH TETRA-Endgeräte an die Bezirksregierung Düsseldorf. Im Rahmen der von Motorola BOS-Partner MK Funkanlagen aktuell gewonnenen Ausschreibung werden in Nordrhein-Westfalen die Fahrzeuge des Katastrophenschutzes verschiedener Hilfsorganisationen wie Arbeiter Samariter Bund (ASB), Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Malteser Hilfsdienst und Johanniter Unfallhilfe mit Motorola TETRA-Handfunk- und -Fahrzeugfunkgeräten ausgestattet.

Auch die Polizei funkt mit TETRA-Motorola-Geräten. Foto: Motorola SolutionsBereits im Februar hatte MK Funkanlagen Service eine erste Ausschreibung der Bezirksregierung Düsseldorf für die Ausstattung ihrer ABC-Erkundungsfahrzeuge mit Motorola TETRA-Fahrzeugfunkgeräten des Typs MTM800FuG und Motorola MTP850Ex ATEX-Handfunkgeräten erhalten. Die Fahrzeuge kommen bei den Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen zum Einsatz. Beide Aufträge umfassen die Ausstattung mit mehr als 550 TETRA-Endgeräten sowie Training und Management-Lösungen. Sie unterstreichen die umfassende Kompetenz von Motorola im TETRA-Markt und die erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb des BOS-Partnernetzwerkes. (Foto: Motorola Solutions)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: