TV-Tipp für heute Abend: KiKA-Reporter Eric im Spezialeinsatz

Frankfurt am Main (HE) – Für kleine und große Feuerwehr-Fans: KiKA-Reporter Eric Mayer schaut hinter die Kulissen der Feuerwehr Frankfurt am Main. Heute Abend um 19.25 übt Eric beim Entdeckermagazin “pur+” im KiKA mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr für den Ernstfall.

ghazii - Fotolia
“Pur+”-Reporter Eric schlüpft in der aktuellen Folge in die Rolle eines Feuerwehrmannes der BF Frankfurt. Zusammen mit den Höhenrettern seilt er sich ab und rettet eine verunglückte Person aus der U-Bahn. Symbolfoto: ghazii/fotolia.com

In dieser Folge seilt sich Eric zusammen mit den Höhenrettern aus der Übungshalle ab, erklärt, was die Feuerwehr mit einem überdimensionalen „Föhn“ macht, und rettet eine verunglücke Person aus der U-Bahn. Anhand von einfachen Erklärungen und konkreten Einsatzszenarien zeigt der Reporter den Zuschauern, was den Alltag einer der größten Berufsfeuerwehren in Deutschland ausmacht. Wer nicht bis heute Abend abwarten kann, findet die aktuelle Folge in der Mediathek von zdf-tivi.de.

Hier geht´s direkt zur Sendung: „Eric im Spezialeinsatz“

Bereits am Dienstag lief der erste Teil der zweiteiligen Reportage an. Hier erklärte der Reporter die Grundlagen des Feuerwehralltags und begleitete die Besatzung eines Löschfahrzeuges bei einem simulierten Brandeinsatz.

Weitere Artikel zum Thema: 

Ein Kommentar zu “TV-Tipp für heute Abend: KiKA-Reporter Eric im Spezialeinsatz”
  1. Erstausstralung? Ich kenne die schon
    Wenn ich noch richtig liege, ist der “überdimensionale Föhn” ein luv60

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: