Wurden Feuerwehr-Einbrecher gestört?

Spornitz (MV) – Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Materialcontainer der Freiwilligen Feuerwehr Spornitz (Kreis Ludwigslust-Parchim) eingedrungen und haben daraus mehrere Schläuche sowie ein Stromaggregat gestohlen.

Polizei. Symbolfoto: Thomas WeegeDie gestohlenen Gegenstände wurden am Morgen in einer Buschgruppe unweit des Tastortes wiedergefunden. Offenbar hatten die Einbrecher das Diebesgut dort zum Abtransport bereitgelegt, sind dann aber vermutlich gestört worden. Die Polizei hat eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen. Die Kripo in Parchim (Telefon 03871/ 6000) sucht mögliche Zeugen der Tat. (Symbolfoto: Thomas Weege)

 

Ähnliche Artikel zum Thema

Ein Kommentar zu “Wurden Feuerwehr-Einbrecher gestört?”
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: