Werkfeuerwehren spenden an Jugendverband

Bruchsal (BW) – Die Arbeitsgemeinschaft der Werkfeuerwehren Baden-Württemberg e.V (AGWF BW) übergab der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg eine Spende in Höhe von 500 Euro. Andreas Rudlof, Vorsitzender des Werkfeuerwehrverbandes, überreichte den Scheck an Landesjugendleiter Thomas Häfele.

Foto: AGWF BWDie Nachwuchsarbeit der Jugendfeuerwehren wird vom Werkfeuerwehrverband als wesentlicher Baustein zur Sicherung des Brandschutzes in Baden-Württemberg gesehen und gerne unterstützt, lautet die Erklärung des Verbandes.

Sowohl die AGWF BW als auch die Landesjugendfeuerwehr feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Außerdem blicken die Feuerwehren des Südwesten vom 22. bis 30. Juni 2013 nach Stuttgart. Dort findet der 11. Landesfeuerwehrtag Baden-Württemberg statt.

Ein Kommentar zu “Werkfeuerwehren spenden an Jugendverband”
  1. V.Clemens

    Eigentlich eine gute Sache.
    Eigentlich. Wenn man sich anguckt, welche (Welt)firmen ( und Umsätze/Gewinne) hinter dem Verband stecken, hätte ich eher noch 2 Nullen hintendran erwartet.
    Von daher finde ich den Betrag lächerlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: