Weltrekord im Leitersteigen aufgestellt

Douglas (Isle of Man) – Zehn Feuerwehrmänner von der Isle of Man (vor Irland) haben einen neuen Weltrekord im 24-Stunden-Leitern-Klettern aufgestellt. Sie bestiegen die Leiter innerhalb eines Tages insgesamt 11.417 mal und knackten damit den bisherigen Rekord, den eine Gruppe aus Neuseeland im Jahr 2005 aufgestellt hatte (10.960).

Außerdem sammelten die konditionsstarken Feuerwehrler mit ihrer Aktion Spenden für zahlreiche Wohltätigkeitsorganisationen.

Die bei dem Rekord eingesetzte Feuerwehrleiter stammte aus Deutschland. Über den britischen Repräsentanten Angloco war die Leiter von der Firma Günzburger Steigtechnik geliefert worden. “Dass die Feuerwehrmänner der Isle of Man mit unserer Leiter zum Weltrekord gestiegen sind, freut mich ganz besonders”, erklärt Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH. Foto: Günzburger Steigtechnik

3 Kommentare zu “Weltrekord im Leitersteigen aufgestellt”
  1. Elias U.

    An meine beiden werten Vorposter:

    Im zweiten Abschnitt des Artikels ist folgendes zu lesen:

    “Außerdem sammelten die konditionsstarken Feuerwehrler mit ihrer Aktion Spenden für zahlreiche Wohltätigkeitsorganisationen.”

    Damit sollte sich die Frage von selbst beantworten, warum man so etwas macht. Und sinnlos war die Aktion in keinster Weise.

    Beim nächsten Mal einfach nicht zu faul sein, um zwei oder drei Textpassagen zu lesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: