Versicherer zeichnen Feuerwehren aus

Düsseldorf – Erstmals wollen die öffentlichen Versicherer in diesem Jahr einen Innovationspreis für Feuerwehren ausloben: den “IF Star”. Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld sollen an Feuerwehren übergeben werden, die besonders einfallsreich Schäden verhindert oder minimiert haben.
 
"IF Star": Innovationspreis der öffentlichen Versicherer. “IF” steht für Innovative Feuerwehren. Mit dem Preis zeichnen die öffentlichen Versicherer künftig alle zwei Jahre besonders pfiffige Feuerwehren aus, die bei einem Einsatz durch eine neuartige Technik oder Taktik einen Schaden – an Personen oder Sachen – vermieden oder verringert haben. Auch Teams mit innovativen Ideen, die helfen können, die Menschen und ihr Hab und Gut vor höheren Schäden zu bewahren, haben eine Chance auf den Gewinn. Verliehen wird der “IF Star” am 11. Juni während des 28. Deutschen Feuerwehrtags. Vertreter von drei Gewinnerteams werden nach Leipzig eingeladen. „Dies ist ein ganz besonderer Rahmen, um den Preis erstmals zu verleihen“, sagt Dr. Achim Hertel, Vorstandsmitglied des Verbands öffentlicher Versicherer, „denn die Veranstaltung findet nur alle zehn Jahre statt.“

Informationen zum “IF Star” und den Flyer zum Download  mit den ausführlichen Teilnahmebedingungen gibt es beim Verband öffentlicher Versicherer unter http://www.voev.de/ oder beim Deutschen Feuerwehrverband unter http://www.dfv.org/.

Hinterlasse einen Kommentar