Ungewöhnlicher Einsatz: Turmuhr in Brand

Düsseldorf – Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr Düsseldorf: Der große Zeiger der Turmuhr des Hauptbahnhofes geriet am Mittwochmorgen in Brand . Der Schaden beträgt rund 8.000 Euro.

Ein Zeiger einer Uhr brennt am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Foto: FeuerwehrZunächst war die Zeiger-Beleuchtung der Uhr ausgefallen, kurze Zeit später stand der große Zeiger der Turmuhr in
Flammen. Durch einen elektrischen Kurzschluss war das  Feuer entstanden. Ein Beamter der Bundespolizei hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen des Löschzuges war der gesamte Vorplatz durch Bundespolizei und Sicherheitsdienst geräumt und mit Flatterband abgesperrt. Die Drehleiter konnte sofort in Stellung gebracht werden. Ein Feuerwehrmann löschte den Brand mit einem Kohlendioxidlöscher ab. Parallel wurde im Turminnern durch einen Haustechniker die Uhr stromlos geschaltet. (Foto: Feuerwehr Düsseldorf)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: