Getränketasche fürs Fahrzeug

Kiel (SH) – Die Feuerwehr-Unfallkassen Nord und Mitte bieten ab sofort eine neu entwickelte Tasche für Einsatzgetränke an. Mit ihr können die Trinkflaschen sicher und hygienisch in Feuerwehrfahrzeugen transportiert und gelagert werden. Den eingesetzten Kräften an der Einsatzstelle steht damit sofort eine Getränkeversorgung zur Verfügung. Feuerwehren aus dem Geschäftsgebiet der beiden Feuerwehr-Unfallkassen können die Taschen stark subventioniert erwerben.

Die neue Kühltasche der Unfallkassen Nord und Mitte, mit der Getränke zum Einsatz mitgeführt werden kann.Bei Einsätzen können Feuerwehrangehörige innerhalb kürzester Zeit massiv Körperflüssigkeit durch Schwitzen ausscheiden. Bedingt durch die dichte mehrlagige Schutzkleidung, hohe Temperaturen und das Gewicht der Ausrüstung können Atemschutzgeräteträger einen Liter Flüssigkeit innerhalb von 20 Minuten verlieren. Zuviel für den menschlichen Körper. Um solche Einsätze gesund zu überstehen, kommt es neben einer guten körperlichen Fitness vor allem darauf an, die im Wasserhaushalt des Körpers entstandenen Defizite so schnell wie möglich wieder auszugleichen. Gut, wenn in solchen Fällen sofort ausreichend Getränke für die Einsatzkräfte bereitstehen.

Die Feuerwehr-Unfallkassen Nord und Mitte bieten nun die neu entwickelte  Tasche an. Lose im Aufbau und in der Kabine des Feuerwehrfahrzeuges verteilte Trinkflaschen sollen damit der Vergangenheit angehören. Die Sonderausführung der Tasche, die ihren Inhalt sowohl kühlen als auch wärmen kann, wurde extra für die Feuerwehren entwickelt. Sie besteht aus robustem Gewebe mit verstärktem, wasserfesten Boden und gilt zudem als auslaufsicher.

Es werden ausschließlich Bestellungen von freiwilligen Feuerwehren oder Trägern der Freiwilligen Feuerwehren (Städte bzw. Gemeinden) entgegengenommen, keine Privatbestellungen!  Freiwillige Feuerwehren aus den Geschäftsgebieten der Feuerwehr-Unfallkassen HFUK Nord und FUK Mitte (Bundesländer Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen) erhalten von den beiden Feuerwehr-Unfallkassen subventionierte Sonderpreise. Das Bestellformular finden Sie auf  folgender Website: http://www.hfuknord.de/wDeutsch/praevention-und-medien/praevention/praevention-getraenke-kuehltaschen.php?navid=79

7 Kommentare zu “Getränketasche fürs Fahrzeug”
  1. Jetzt macht man einen Wirbel darum das sich die Feuerwehr ne Kühltasche gekauft hat?! Ich hab auch eine im Auto und stell das nicht in die Zeitung oder sonstwas!

  2. Morshu

    Och, ich find’s ganz praktisch, die Getränke werden gekühlt und wahrscheinlich ist es auch weniger sperrig als ein Kasten mit Wasser.

  3. Ramona

    @Basti: Lies erstmal den Beitrag, bevor Du unpassenden Kommentare postest! 🙁

  4. Ich finde das Angebot gut.
    Hoffentlich ziehen die anderen Unfallkassen nach!!
    Dann können sich Feuerwehren bundesweit die Taschen günstig zulegen.

  5. Michael Hoffmann

    Hallo Micha,

    ich würde dich bitten sich in dieser Sache an die Feuerwehr-Unfallkassen HFUK Nord oder FUK Mitte zu wenden!

    Freundliche Grüße aus der Feuerwehr-Magazin-Redaktion,
    Michael Hoffmann.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: