Zwei Massenkarambolagen: 30 Menschen verletzt

Augsburg (BY) – Zwei Massenkarambolagen am Freitagmorgen in Bayern. Auf der Autobahn A8 kam es bei Augsburg zu einer filmreifen Massenkarambolage. Die Bilanz: 58 Fahrzeuge, Lkw und Pkw, wurden beschädigt und 17 Menschen erlitten Verletzungen. Die Unfallstelle zog sich über einen Kilometer hin, etwa 170 Fahrzeuge waren insgesamt involviert.

Bei dichtem Nebel ereignete sich gegen 7 Uhr der Unfall. Nach Angaben eines Polizeisprechers habe auch Glatteis die Unfallserie begünstigt. Zur Versorgung der Verletzten stellte die Feuerwehr Zelt auf.

Rund 140 Kilometer nordöstlich waren 44 Fahrzeuge in vier Unfälle auf nur 300 Metern verwickelt. Bei Straubing prallten 41 Pkw und drei Lkw auf einer Landstraße ineinander. Zwölf Personen wurden verletzt, sechs davon schwer. Die Unfallursache sei auf die eisglatte Fahrbahn zurückzuführen, so ein Polizeisprecher.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: