Titan in Gelb

Straubenhardt (BW) – Eine Neuentwicklung ist der Feuerlöschschlauch „Titan X-Treme“ von Gollmer & Hummel. Er soll hinsichtlich der Abriebbeständigkeit ein Vielfaches der in der Norm DIN 14811 „Feuerlöschschläuche – Druckschläuche und Einbände für Pumpen und Feuerwehrfahrzeuge“ geforderten Werte erreichen.

Die Beständigkeit beim Abrieb ist laut Hersteller beim „Titan X-Treme“ um ein Fünffaches höher als die Normvorgaben. Als einen weiteren Vorteil nennt Gollmer & Hummel die Verkleinerung des Biegeradius, was im Einsatz zu weniger Knickstellen und somit zu längerer Haltbarkeit führen soll. Der Platzdruck liegt ja nach Durchmesser zwischen 80 und 90 bar.

Serienmäßig ist das Modell mit der Schutzmanschette „G&H Hose-Guard“ ausgestattet. Diese wirkt Beschädigungen im empfindlichen Einband-/Kupplungsbereich entgegen. Auch bei schlechter Sicht und in verrauchten Räumen soll der Schlauch durch die auffällige Kontrastwebung gut erkennbar sein.

Der „Titan X-Treme“ erfüllt die Kriterien der 2012 veröffentlichten Fachempfehlung „Anforderungen an die Qualität von Druckschläuchen für die Feuerwehr“ des Deutschen Feuerwehrverbandes. Zudem ist das Produkt für alle Arten von Schlauchwaschanlagen freigegeben. Erhältlich in den Größen C 42, C 52 und B 75.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: