Nationalpreis für die Jugendfeuerwehren

Berlin / Hamburg – Bei einer Pressekonferenz in Hamburg am Mittwochvormittag gab es die Deutsche Nationalstiftung bekannt: Der Deutsche Nationalpreis 2013 geht an die Jugendfeuerwehren. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 5. Juni 2013, im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses statt. Mit der Auszeichnung würdigt die Stiftung das ehrenamtliche Engagement und die gesellschaftliche Integrationsleistung. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert.

Bootstour mit der Jugendfeuerwehr auf der Weser von Höxter nach Holzminden. Foto: Henkel/NJF“Für die Deutsche Jugendfeuerwehr bedeutet der Preis eine besondere Würdigung des ehrenamtlichen Engagements der Kameradinnen und Kameraden in den freiwilligen Feuerwehren. Insbesondere die Bemühungen der Jugendfeuerwehren rund um die Themen Integration und Demokratieförderung werden hervorgehoben”, freut sich Bundesjugendleiter Johann Peter Schäfer. Die Auszeichnung sei ein Beleg, dass Engagement und Teamgeist zeitlose Trendsetter sind.

“Keine Organisation und auch keine Nation kann gedeihen, wenn Menschen sich nur um ihre eigenen Interessen kümmern. Ohne ehrenamtliches Engagement geht es nicht. Die freiwilligen Feuerwehren in Deutschland mit ihren Jugendfeuerwehren verkörpern die Bedeutung gesellschaftlichen Engagements auf praktische Weise weit über den Brandschutz hinaus. Das verdient in unser aller Interesse besondere Anerkennung”, erklärt Dirk Reimers, geschäftsführender Vorstand der Deutschen Nationalstiftung.

Hans-Peter Kröger, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), betont: “Jugendfeuerwehren sind der Grundstein für die Zukunft der Feuerwehren in Deutschland und damit in besonderer Weise wichtig für unsere Gesellschaft. Der Preis unterstreicht ihre große Bedeutung.”

Die Deutsche Nationalstiftung wurde 1993 von Altbundeskanzler Helmut Schmidt gegründet. Sie möchte das Zusammenwachsens Deutschlands fördern, die nationale Identität der Deutschen bewusst machen und die Idee der deutschen Nation als Teil eines vereinten Europas stärken. Neben der Organisation von internationalen Jugendprojekten und Diskussionsforen vergibt die Stiftung seit 1997 jährlich den Deutschen Nationalpreis an Menschen und Institutionen, die sich um die Ziele der Stiftung beispielhaft verdient gemacht haben.

(Fotos: Henkel/NJF und Kulke/DFV; Quelle: Deutsche Nationalstiftung / Deutsche Jugendfeuerwehr)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: