Multifunktionales Handmikrofon

Rödermark (HE) – Mit der „CT-MultiCom“ bringt CeoTronics ein neues multifunktionales Handmikrofon auf den Markt. Das Gerät verfügt über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für CT-Ohrhörer  und Schallschlauch, außerdem lassen sich über eine robuste Nexus-Klinkenbuchse verschiedene CT-Hör- /Sprechsysteme anschließen.

Handmikrofon "CT-MultiCom" von CeoTronics. Abbildung: CeoTronicsAuf der Frontseite ist eine schwarze Sprechtaste angeordnet, die fast 50 Prozent der Fläche bedeckt. Dadurch soll dieses Bedienelement problemlos auch mit Einsatzhandschuhen oder dem Ellenbogen sogar unter der Kleidung getastet werden können. Optional ist die „CT-MultiCom“ mit einer PTT-Taste (Push To Talk) in Orange erhältlich.

Sofern vom Funkgerät unterstützt, können Benutzer die Lautstärke sowie die Stummschaltung des integrierten Lautsprechers über die beiden frei programmierbaren Soft-Key-Folientasten steuern. Darüber hinaus ist – funkgeräteabhängig – auch eine Belegung zur Kanalumschaltung zwischen TMO/DMO-Modus (Wechsel zwischen Trunked- und Direct-Mode-Operation) oder als Notruftaste (mit Schutzring) möglich.

Die Stromversorgung des „CT-MultiCom“ wird über den Akku des angeschlossenen Funkgeräts sichergestellt. Je nach Funkgerät wird am Handmikrofon die Stromversorgung per zweifarbiger LED angezeigt. Eine um 360 Grad drehbare Klammer an der Rückseite der „CT-MultiCom“ soll der sicheren Befestigung an der Bekleidung dienen.

Bereits in der Standardversion ist das Handmikrofon gegen das Eindringen von Staub und Strahlwasser geschützt (IP-Schutzart 65 nach EN 60529). Wahlweise ist die „CT-MultiCom“ auch als ATEX-Version lieferbar (II 2 G Ex ib IIC T4 nach 94/9/EG).

Weitere Informationen: www.ceotronics.com

Hinterlasse einen Kommentar